Verkaufskatalog

Willkommen im Verkaufskatalog. Das Österreichische Filmservice bietet in Zusammenarbeit mit dem AMS fachrelevante Informationsmedien zum Verkauf an.
Titel:
Filmnummer:
Stichwort:  aus der Beschreibung
Zum Warenkorb Verkaufsbedingungen
Hinweis: der Verkauf ist nur innerhalb Österreichs möglich. Alle Preise exklusive Mehrwertsteuer.
Allgemeine BerufsinformationenBau und Holz
Berufsinfofilme, Sammel DVDsBetriebsbesuche
Druck, Grafik und MedienGastgewerbe und Tourismus
Gesundheit, Ernährung, SportIT, EDV und Elektronik
Kunst und KulturLand- und Forstwirtschaft, Tierpflege
Mode, Textil, LederPädagogik und Soziales
TechnikTransport, Verkehr, Sicherheit
Wirtschaft und Recht

1402157Schule oder Lehre - Am Beispiel Gastronomie
 
Laufzeit:12 Minuten
Sprache:Deutsch
bestellen:  
Verkauf: 
Preis: € 12,00 + 20% UST
 
Schule oder Lehre - Am Beispiel Gastronomie
Klicken um Stream anzuzeigen.
Foto: ams
Eine solide Ausbildung ist die beste berufliche Grundlage. Manuelle Begabungen tragen eher in der Lehre Früchte, die "Kopfarbeitenden" sind mit einer weiterführenden Schulausbildung gut beraten. Am Beispiel Gastronomie werden die Unterschiede zwischen Lehre und Höherer Berufsbildender Schule dargestellt. Diesen Film finden Sie auf der Sammel-DVD 1402217.
 

1402092your job. Berufe im Sport
 
Laufzeit:15 Minuten
Sprache:Deutsch
bestellen:  
Verkauf: 
Preis: € 12,00 + 20% UST
 
your job. Berufe im Sport
Foto: ams
Deiner liebsten Freizeitbeschäftigung möchtest du auch beruflich nachgehen? Der verantwortungsvolle Umgang mit Menschen macht dir Freude, selbst Wind und Wetter können dich nicht abhalten? Dann sind diese Berufe im Sport das Richtige für dich, wenn du noch mitbringst: - Kommunikationsfreude - Einfühlungsvermögen - Belastbarkeit - Kreativität - Eigeninitiative und Selbstständigkeit - Flexibilität - Mobilität - Sprachkenntnisse sind vorteilhaft Berufe im Sport: - Drachenflug- und ParaglidelehrerIn - Segel- und SurflehrerIn - FitnesstrainerIn Diesen Film finden Sie auf der Sammel-DVD 1402211.
 

1402084your job. Berufe im Tourismus
 
Laufzeit:15 Minuten
Sprache:Deutsch
bestellen:  
Verkauf: 
Preis: € 12,00 + 20% UST
 
your job. Berufe im Tourismus
Foto: ams
(vgl. 020.02 HBLA und Fachschule Tourismus, 020.03 Fachschulen Gastronomie und Hotelfach, 020.20 Berufe im Fremdenverkehr, 020.48 Lehrberufe im Tourismus, 020.59 Neue Berufe im Tourismus) Ein erfolgreiches Fest/Event hat viele GestalterInnen. Dem Motto "Der Gast ist König" kannst du einiges abgewinnen und willst das Deine dazu beitragen? Und du bringst mit Freude an der Dienstleistung Freude am Kontakt mit Menschen/internationalen Gästen Organisationstalent Flexibilität Mobilität Sprachkenntnisse EDV-/IT-Kenntnisse Berufe im Tourismus: Koch/Köchin Sous-ChefIn EventmanagerIn TourismusmanagerIn/Regionaltourismus. Diesen Film finden Sie auch auf der Sammel-DVD 1402210.
 

1402059your job. Neue Berufe im Tourismus
 
Laufzeit:15 Minuten
Sprache:Deutsch
bestellen:  
Verkauf: 
Preis: € 12,00 + 20% UST
 
your job. Neue Berufe im Tourismus
Foto: ams
(020.02 „HBLA und Fachschule Tourismus”, 020.03 „HBLA und Fachschule Gastronomie”, 020.20 „Berufe im Bereich Fremdenverkehr“ und 020.48 „Lehrberufe im Tourismus“) 2001, A Die hier vorgestellten Tourismusberufe werden engagierte junge Menschen ansprechen, die vielleicht ihr Hobby zum Beruf machen wollen, Freude am Umgang mit Menschen haben, neben einer fundierten Ausbildung auch Sprach- und IT-Kenntnisse mitbringen, flexibel und mobil sind und den Gästen den Aufenthalt erholsam und erlebnisreich zugleich gestalten wollen. GolflehrerIn (Pro/Proette): Voraussetzung: Handicap 8, Ausbildungsdauer 5 Jahre, davon 3 Jahre individuelle Ausbildung zum „Qualified Assistant“ bei einem Pro/einer Proette, danach 2 Jahre Assistenz bei einem/r qualifizierten AusbildnerIn in einem Golfclub TourismusmanagerIn verbindet leitende Aufgaben mit Marketingfunktionen, organsisiert Messen, Ausstellungen und Seminare in Tourismusregionen und betreut speziell Reiseveranstalter und –journalisten,.die Multiplikatoren der Reisebranche. FremdenführerInnen betreuen Touristen während ihres Aufenthalts in einer Stadt oder Region und informieren über die historischen, kulturellen und landschaftlichen Besonderheiten, beantworten Fragen zur sozialen und politischen Situation, gehen auf spezielle Wünsche ein, verlieren nie die Geduld und sind gut zu Fuß. Voraussetzung für die obligatorische Ausbildung mit staatlicher Abschlussprüfung ist eine Allgemeinbildung auf Maturaniveau und die Beherrschung zumindest einer Fremdsprache. Animateure/innen motivieren die großen und kleinen Gäste zu Sport, Spiel und Unterhaltung und sorgen für eine kreative Urlaubsgestaltung. Kontaktfreude, Humor und Sensibilität sind ebenso wichtig wie organisatorische Fähigkeiten, Belastbarkeit, Autorität und Fantasie. ErlebnisgastronomInnen sind die Animateure auf gastronomischem Gebiet. Sie sorgen für den Gaumen- und Augenschmaus durch kreative Gestaltung und Präsentation der Speisen, bieten ihren Gästen aber auch Programme mit Unterhaltungscharakter. TauchlehrerInnen trainieren ihre SchülerInnen im Umgang mit der Tauchausrüstung, Atmung, Bewegung und Kommunikation unter Wasser, in der Unterwassernavigation und –orientierung, aber auch in der Gefahrenprävention, Tauchsicherheit und –rettung. Die Einführung in Flora und Fauna zählt ebenso zum Repertoire wie Fotografieren und Filmen unter Wasser.
 

140204814-was nun? Lehrberufe im Tourismus
 
Laufzeit:13 Minuten
Sprache:Deutsch
bestellen:  
Verkauf: 
Preis: € 12,00 + 20% UST
 
14-was nun? Lehrberufe im Tourismus
Foto: ams
(vgl. 020.20 „Berufe im Bereich Fremdenverkehr“, 011.68 „Berufe: Reise und Urlaub“): Dieses Video der Reihe „14 – was nun?“ zeigt die Lehrberufe im Tourismusbereich: Hotel- und GastgewerbeassistentIn, Koch/Köchin, ReisebüroassistentIn, Restaurantfachmann/-frau, Systemgastronomiefachmann/-frau. Voraussetzung für die sehr abwechslungsreichen Tätigkeiten im Tourismusbereich ist Flexibilität (auch räumlich und zeitlich), Freude an der Dienstleistung und am Kontakt mit internationalen Gästen, Sprachkenntnisse sind sehr wichtig! Diesen Film finden Sie auf der Sammel-DVD 1402252.
 

140200314-was nun? HBLA und Fachschule Gastronomie
 
Laufzeit:10 Minuten
Sprache:Deutsch
bestellen:  
Verkauf: 
Preis: € 12,00 + 20% UST
 
14-was nun? HBLA und Fachschule Gastronomie
Foto: ams
(vgl. 011.67 „Berufe im Fremdenverkehr”, 020.02 „HBLA und Fachschule Tourismus” und 020.20 „Berufe im Bereich Fremdenverkehr”), 1997, A In diesem Video der Serie „14 - Was nun?” werden folgende Schulen vorgestellt: Gastgewerbefachschule der Wiener Gastwirte in Wien 1, Fachschule für Tourismus und wirtschaftliche Berufe in Wien 13 (Gastronomiemanagement), Fachschule für Tourismus, Krems, NÖ (Gastronomie). Diesen Film finden Sie auf der Sammel-DVD 1402250.